Erfahrungsbericht Mont Blanc

GOPR1831 - Erfahrungsbericht Mont Blanc

1 Antwort

  1. 19/04/2020

    […] Der Mont Blanc war eigentlich der Grund, warum ich mit Hochtouren begonnen habe. Ich habe mir 2015 das Ziel gesetzt, dort oben zu stehen. Bis zu dem Zeitpunkt war ich aber immer nur wandern in den Bergen und noch nie auf einem Gletscher. Aus diesem Grund habe ich angefangen einen Ausbildungskurs zu machen und mich mehr und mehr mit dem Bergsteigen zu beschäftigen, woraus auch dieser Blog entstanden ist. 2016 im August war ich dann in Frankreich und es sollte auf den Mont Blanc. Am Gipfeltag war das Wetter wirklich schlecht, bis wir kurz nach 9 auf dem Gipfel waren. Wir waren fast alleine dort oben und das Wetter und die Sicht waren einfach traumhaft. Mein Wunsch konnte ich mir sehr schnell verwirklichen und ab dort hat mich auch das Hochtourenfieber so richtig erwischt und seitdem bin ich jedes Jahr für mehrere Wochen in den Alpen. Zudem habe ich auf der Tour Veit den Bergführer kennengelernt. Zusammen waren wir jetzt schon einige Wochen unterwegs. Der Mont Blanc war eigentlich mein persönlicher Startschuss und gehört somit zu meinen Lieblingstouren. Mehr zu der Tour findest du hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.