Meine Eiskletterausrüstung

Titelbild Meine Eiskletterausrüstung - Meine Eiskletterausrüstung

Im heutigen Artikel stelle ich dir meine Eiskletterausrüstung vor. Einige Ausrüstungsgegenstände nutze ich sowohl bei meiner Hochtour als auch fürs Eisklettern. Aus diesem Grund werde ich diese hier nicht weiter beschreiben, sondern auf den Artikel über meine Hochtourenausrüstung verweisen. Das Gute vorab – du kannst richtig viel von deiner Hochtourenausrüstung auch fürs Eisklettern nutzen. Du musst deine Ausrüstung nur um ein paar Umfänge ergänzen. Wenn du dazu auch beim Felsklettern unterwegs bist, sind es sogar noch weniger neue Gegenstände.

 

Meine Klamotten beim Eisklettern

Bei den Klamotten habe ich alles von meiner Hochtourenausrüstung übernommen. Hier musste ich nichts extra kaufen bzw. für meine Eiskletterausrüstung ergänzen. Das einzige, das sich ändert, sind die Temperaturen. Ich habe aus diesem Grund beim Eisklettern noch zusätzlich eine Fleecejacke dabei. Eine Fleecejacke habe ich von Arcteryx.

 

Meine Eiskletterausrüstung Ausrüstung im Einsatz 1024x680 - Meine Eiskletterausrüstung
Meine Eiskletterausrüstung im Einsatz beim Eiskletterkurs im Sellrain

Das hab ich im Rucksack

Auch bei meiner Ausrüstung für den Rucksack und dem Rucksack selbst habe ich genau die gleiche Ausrüstung. Was in den Rucksack kommt, hängt natürlich auch immer von der Dauer und Art der Tour ab. Schau hierzu am besten mal bei den Packlisten und im folgenden Artikel nach.

 

Hardware – der neue Part

  • Schuhe
  • Steigeisen
  • Eispickel
  • Karabiner
  • Schlingen
  • Eisschrauben
  • Helm
  • Gurt
  • Seil
  • Expressen
  • Lawinenausrüstung (Besitze ich nicht selbst)

 

Du hast dich beim Lesen vielleicht gefragt, wieso schreibe ich eigentlich diesen Artikel, wenn ich sowieso die gleiche Ausrüstung wie bei meinen Hochtouren nutze. Der Unterschied kommt jetzt in der Hardware. Hier gibt es einige Gegenstände, die ich neu kaufen musste.

 

Die gute Nachricht ist, dass ich auch hier einen Großteil meiner Hochtourenausrüstung nutzen konnte. So nutze ich die gleichen Schuhe, Helm, Gurt, Karabiner und Schlingen. Bei den Karabinern und Schlingen ist es ähnlich wie beim Felsklettern. Hier solltest du ein paar mehr mithaben. Ebenso nutze ich die gleichen Expressen wie beim Felsklettern.

 

Meine Eisschrauben habe ich im Vergleich zu meiner Hochtour noch ergänzt. Das heißt, ich habe alle verschiedenen Größen der Eisschraube von Petzl und diese auch in mehrfacher Ausführung dabei.

 

Beim Seil solltest du auf die Seillänge achten. Informiere dich hier vorher, welche Seillänge für deine Tour notwendig ist. Meistens lohnt sich ein 60m oder 70m Seil. Achte darauf, dass es imprägniert ist.

 

Jetzt kommt aber der große Unterschied und der liegt im Steigeisen und in den Eisgeräten. Ich habe die Steigeisen und die Eisgeräte der gleichen Marke gekauft. Beide sind von Camp Cassin. Bei meinen Steigeisen war mir wichtig, dass ich die Frontalzacken umbauen kann, sodass ich die Steigeisen sowohl mit Mono- wie auch mit Dualzacken nutzen kann. Bei den Eisgeräten war mir wichtig, dass sie gut in der Hand liegen und einen guten Griff zum optimalen Schlagen haben.

Meine Eiskletterausrüstung Eisgeräte 1024x680 - Meine Eiskletterausrüstung
Meine Eisgeräte von Cassin

Zudem ist eine Lawinenausrüstung fürs Eisklettern sinnvoll. Ich habe mir bisher diese Ausrüstung immer geliehen und besitze diese nicht selbst. Leihen kannst du dir diese Ausrüstung z.B. in Sportgeschäften oder bei deiner DAV Sektion. Die Ausrüstung sollte aus einer Schaufel, einem LVS Gerät und Sonder bestehen. Am besten ist, wenn jeder diese Ausrüstung dabei hat.

 

Doch nicht so viel Ausrüstung

Das Gute ist, dass das Eisklettern nur eine weitere Spielform des Bergsteigens ist. Aus diesem Grund kannst du viele Ausrüstungsgegenstände auch hier nutzen und brauchst nur ein paar neue Dinge. Mehr zum Eisklettern findest du allgemein hier.

Wenn du noch Fragen zu meiner Eiskletterausrüstung hast, kannst du mir gerne schreiben. Bis dann,

 

Jonathan

 

PS: Buchempfehlungen

 

*Affiliate Link

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.